Infrarot Tiefenwärme

Wusstest Du eigentlich schon, dass Wärme nicht immer gleich Wärme ist? Die Wärme die aus Deiner Heizung kommt unterscheidet sich zum Beispiel in vielerlei Hinsicht von der Wärme, die uns die Sonne spendet. Denn bei der Sonne handelt es sich um eine der effektivsten und angenehmsten Arten der Wärme - Die Infrarot Tiefenwärme.


Premium Kristallkissen - VITORI

Diese Art von Wärme kann dazu beitragen, dass wir uns entspannter und wohler fühlen. Die Infrarotstrahlen dringen dabei sanft in unseren Körper ein und wärmen uns von innen heraus. Dadurch kann die Wärme direkt auf den Körper wirken, ohne erst die Luft um uns herum aufzuheizen. Das ist vergleichbar mit dem Gefühl, im zu stehen und plötzlich von der Sonne beschienen zu werden – sofort fühlt es sich wärmer an, obwohl die Lufttemperatur die gleiche bleibt.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizmethoden, die oft nur die Luft erhitzen und unsere Haut von außen wärmen, ermöglicht die Infrarot-Tiefenwärme eine Art "innere" Wärme. Das Besondere daran ist, dass diese Art der Wärme sehr effizient ist. Ein Großteil der Energie wird direkt in Wärme umgewandelt, die wir spüren können, ohne dass viel Energie darauf verwendet wird, die Luft um uns herum zu erwärmen.

Premium Kristallmatte - Das Original

Eine Innovation, die verschiedenste Therapieformen nach dem Vorbild der Natur in sich vereint.
Ausklappen. Anschalten. Wohlfühlen.

Studien/Informationen zu Infrarot-Tiefenwärme

¹ https://www.bfs.de/DE/themen/opt/anwendung-medizin-wellness/infrarot/infrarot.html


² Dr. Aaron M. Flickstein, Medizinischer Bericht „Infrarote Strahlungswärme“, S.3


³ Dr. Aaron M. Flickstein, Medizinischer Bericht „Infrarote Strahlungswärme“, S.4-6


Masuda, A., Koga, Y., Hattanmaru, M., Minagoe, S., & Tei, C. (2005). The effects of repeated thermal therapy for patients with chronic pain. Psychotherapy and psychosomatics

Imamura, M., Biro, S., Kihara, T., Yoshifuku, S., Takasaki, K., Otsuji, Y., ... & Tei, C. (2001). Repeated thermal therapy improves impaired vascular endothelial function in patients with coronary risk factors. Journal of the American College of Cardiology

Robb, K. A., Bennett, M. I., Johnson, M. I., Simpson, K. J., & Oxberry, S. G. (2008). Transcutaneous electric nerve stimulation (TENS) for cancer pain in adults. Cochrane Database of Systematic Reviews

Kanno, T., Nakamura, K., Ikai, H., Kikuchi, K., & Sasaki, K. (2011). Far-infrared radiation inhibits the growth of methicillin-resistant Staphylococcus aureus. Japanese Journal of Hyperthermic Oncology

Sears, M. E., Kerr, K. J., & Bray, R. I. (2012). Arsenic, cadmium, lead, and mercury in sweat: a systematic review. Journal of Environmental and Public Health

Beever, R. (2010). Far-infrared saunas for treatment of cardiovascular risk factors: summary of published evidence. Canadian Family Physician

Matsumoto, S., Shimodozono, M., Etoh, S., Miyata, R., Kawahira, K. (2011). Effects of thermal therapy combining sauna therapy and underwater exercise in patients with fibromyalgia. Comprehensive Psychiatry