Solidarität in der Weihnachtszeit - VITORI® unterstützt Kinderheim in Ranis

 

Ranis (Thüringen), 6. Dezember 2023 – Die Weihnachtszeit verbinden wir mit vielen Dingen wie Familie, Besinnlichkeit oder auch Frieden. Aber sie steht auch für Solidarität und Nächstenliebe. Diese beiden Begriffe beschreiben einen unerschütterlichen Zusammenhalt mit unseren Mitmenschen. Sie erzählen eine Geschichte von Hilfsbereitschaft und bedingungsloser Unterstützung.

Zu welcher Zeit, wenn nicht zu dieser, sollte man derartige Werte also nicht nur predigen, sondern auch leben? Diese Frage stellte sich auch das Pößnecker Gesundheitsunternehmen mit dem Namen „VITORI® Health GmbH“ und entschied sich kurzerhand dazu, das örtliche Kinderheim mit einer vorweihnachtlichen Spende zu unterstützen. Diese soll, so betont Christl Müller, die Einrichtungsleiterin des Raniser Kinder- und Jugendheims, „direkt für die Kinder genutzt werden“.

 

Spenden kann so vielseitig sein

Das Stammhaus Ranis, an welches die Spende in Höhe von 1.000am Mittwoch, den 6. Dezember - passend zum Nikolaus - übergeben wurde, verfügt über ganze 3 Wohngruppen mit 26 Plätzen, die für Kinder im Alter von 2 bis 18 Jahren zur Verfügung stehen. Außerdem gehören auch die Wohngruppe Felsenkeller, zwei Wohnungen am Kirchplatz in Pößneck, sowie eine ambulante Familienhilfe in Pößneck dazu. Als Einrichtung des Diakonieverein Orlatal e.V. werden die zur Verfügung stehenden Gelder für alle Wohngruppen, Aktivitäten und natürlich auch die Weihnachtsgeschenke der Kinder klar definiert. Dabei stehen natürlich die wichtigsten Dinge im finanziellen Fokus und gerade zusätzliche Ausgaben, wie Weihnachtsgeschenke für die Kinder und Jugendlichen, werden nur mit einer festgeschriebenen und begrenzten Höhe finanziert.

Umso wichtiger sind daher Spenden, denn diese stehen den Kinderheimen meist zur freien Verfügung. Die 1.000, welche Vitori dem Kinderheim zur Verfügung stellt, sollen insbesondere für die Weihnachtsgeschenke genutzt werden: „Wir haben uns überlegt, das Geschenkebudget für jede Wohngruppe um 150zu erhöhen und einen Großteil der Spende für die Geschenke der Kinder zu Nutzen. Der Restbetrag wird dann in die jährliche Weihnachtsfeier investiert, bei der alle Wohngruppen zusammenkommen und gemeinsam feiern“.

Zur Überraschung des Raniser Kinderheimes wurde die Spendenaktion noch um eine der begehrten VITORI® Premium Kristallmatten erweitert, die die Kinder und natürlich auch Betreuer, Erzieher und Pädagogen für sich nutzen können.

Die vorweihnachtliche Aktion wurde somit sowohl für die Kinder als auch die Mitarbeiter des Kinderheimes zu einem freudigen Ereignis, das hoffentlich auch andere Institution und Privatpersonen zu einer Geste der Solidarität animiert.

Nicht immer müssen es geldliche Zuwendungen sein. So betont Christl Müller, dass der Mangel an Fachkräften ebenfalls eine schwer überwindbare Problematik darstellt. Bewerbungen und ambitionierte, potenzielle Mitarbeiter sind daher immer gern gesehen und auch Studenten und Praktikanten sind stets willkommen.

Ebenso wertvoll wie finanzielle Beiträge ist das Geschenk der Zeit. Christl Müller hebt hervor, dass nicht nur Expertise und Fachwissen gefragt sind, sondern auch einfache, herzliche Zuwendung. Freiwillige, die bereit sind, ihre Zeit zu spenden, können dies auf vielfältige Weise tun. Sie können sich beispielsweise in Form von Vorleseaktionen oder anderen kreativen Aktivitäten mit den Kindern beschäftigen. Ob es nun um Wanderungen, Musikprojekte, gemeinsames Backen oder einfach nur um das Spiel und Spaßhaben geht, jeder Moment zählt. Diese Art der Unterstützung entlastet nicht nur das Personal, sondern bereichert auch das Leben der Kinder mit unvergesslichen Erlebnissen und einem strahlenden Lächeln.

 

Eine Aktion mit Herz

Zusätzlich zur Spende an das Raniser Kinder- und Jugendheim beteiligte sich VITORI® auch an der jährlichen Wunschbaum-Aktion des Behindertenverband Saale-Orla-Kreis e.V.

Bei den Wunschbäumen handelt es sich um drei Weihnachtsbäume an verschiedenen Standorten in Pößneck, an welche in Kooperation mit Schulen und Kindergärten aus der Umgebung Herzen mit Kinderwünschen im Wert von bis zu 20€ gehangen werden. Die Herzen können dann "gepflückt" werden und der darauf geschriebene Kinderwunsch wird von der pflückenden Person erfüllt.

Jedes Jahr bleiben dabei Herzen übrig. Damit dennoch alle Kinder ihre Wünsche erfüllt bekommen, beteiligte sich VITORI® auch hier mit einer Spende von 300€, um den Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Этот веб-сайт защищается reCAPTCHA. Применяются Политика конфиденциальности и Условия использования Google.